Cranberry-Mandel-Cookies

Leckere Plätzchen für die Weihnachtszeit <3

10. Dezember ´22

Zutaten :
❋ 125 g Margarine
❋ 100 g Zucker

❋ 2 EL Sojamehl 

❋ 4 EL Wasser

❋ 125 g Mehl 

❋ 125 g Cranberrys 

❋ 100 g Haferflocken (zarte & kernige gemischt)

❋ 50 g gemahlene Mandeln 


Zubereitung: 

  1. Backofen auf 180 Grad vorheizen. Margarine mit Zucker vermengen. Sojamehl mit Wasser in einer Tasse anrühren und zum Margarine-Zucker-Gemisch geben. 
  2. Alle restlichen Zutaten dazugeben und gut durchkneten, bis eine cremige Masse entsteht. 
  3. Mit einem Teelöffel oder mit den Händen Plätzchen formen und aufs Backblech setzen. Im Ofen für ca. 15 Minuten backen. 


So schnell gehen himmlisch leckere vegane Kekse - yummyy!

Sommerlicher Bulgur-Salat mit Rucola & Pfirsich

Perfekt für den Sommer!

31. Juli ´22

Zutaten :
❋ 120 g Bulgur (ungekocht)
❋ 50 g Mandeln 
❋ 100 g Rucola
❋ 3 Pfirsiche
❋ 1 Avocado 
❋ 30 g Zitronensaft
❋ 30 g Olivenöl
❋ 10 g Agavendicksaft (oder etwas anderes zum süßen)
❋ 1 TL Salz 



Zubereitung: 
1. Bulgur nach Packungsanleitung kochen 
2. Mandeln in einer Pfanne rösten (ohne Fett) & anschließend grob hacken 
3. Pfirsiche & Avocado in Stücke schneiden 
4. Zitronensaft, Olivenöl, Agavendicksaft & Salz in einer kleinen Schüssel vermischen 
5. Bulgur, geröstete Mandeln, Pfirsiche, Avocado & Rucola in einer großen Schüssel mischen und das Dressing unterrühren 

... und fertig ist der sommerlich leichte Salat für warme Tage :) 

Vegane Apfelmuffins

schnell, saftig und super lecker

22. Juli ´22

Zutaten (für 12 Muffins):
❋ 450 g Äpfel 
❋ 250 g Dinkelmehl
❋ 120 g Zucker
❋ 3 TL Backpulver
❋ 1 Prise Salz
❋ 1/2 TL Zimt 
❋ 90 g Sonnenblumenöl
❋ 240 ml Hafermilch (oder andere Pflanzenmilch)
❋ 120 g Apfelmus

Zubereitung: 

  1. Backofen auf 190 Grad Ober-/Unterhitze vorheizen. Äpfel schälen und in kleine Würfel schneiden.
  2. Die trockenen Zutaten (Mehl, Zucker, Backpulver, Salz, Zimt) in einer Schüssel vermischen.
  3. In einer anderen Schüssel die flüssigen Zutaten (Öl, Milch, Apfelmus) vermengen.
  4. Anschließend die trockenen Zutaten zu den flüssigen Zutaten geben und verrühren (nur so lange, bis ein klümpchenfreier Teig entsteht, da der Teig beim Backen sonst zu fest wird).
  5. 2 EL Apfelstücke zur Seite legen und die restlichen Apfelstücke unter den Teig heben. 
  6. Muffinteig in die Förmchen füllen, mit den übrigen Apfelstücken verzieren und eine Prise Zimt drüberstreuen . Ab in den Ofen und für 30 Minuten backen.


Et voilà!

Overnight-Oats

Einfach vorzubereiten und perfekt zum Mitnehmen
01. Juli ´22

Ein vollwertiges, gesundes und super leckeres Frühstück muss nicht lange dauern, sondern kann auch ganz schnell gehen. Overnight-Oats können ganz einfach am Abend vorbereitet werden, über Nacht durchziehen und sind dann am Morgen bereit zum verputzen.

 

Die Basis bilden:

❋ 60 g Haferflocken

❋ 140 g Pflanzenmilch (z.B. Hafer-, Mandel-, Soja- oder Kokosmilch)

❋ 1 TL geschrotete Leinsamen 
  ↳ In ein Schraubglas füllen

❋ Nach Belieben weitere Zutaten hinzufügen: z.B. Kokosflocken, Sesamsamen, Walnüsse, Mandeln, Kürbiskerne, Chiasamen, Sonnenblumenkerne, getrocknete Früchte wie Cranberrys oder Rosinen, Gewürze wie Kakao, Zimt oder Vanille
  ↳ Kurz mit einem Löffel umrühren, Deckel drauf und ab in den Kühlschrank damit

❋ Die Overnight-Oats kannst du gerne noch mit frischem Obst toppen – das kannst du entweder am Abend direkt mit ins Glas geben oder erst am Morgen hinzufügen; wie du magst. 

 

Zack und fertig ist dein lecker-schmecker Frühstück. Wenn dir die Portion zu groß oder klein ist, kannst du die Mengen für dich passend einfach abwandeln. 

Ich liebe die Overnight-Oats, weil man sie so schnell und einfach vorbereiten und nach Lust und Laune abwandeln kann! Man kann soo viele verschiedene Variationen ausprobieren, sodass es nicht langweilig wird und immer neue Kreationen entstehen. 

Probiere es aus und entdecke deine Lieblings-Overnight-Oats-Kreation!

Bananenbrot

Zum Frühstück, als Nachtisch, mit oder ohne Belag oder einfach zwischendurch - Bananenbrot geht einfach immer! :)
26. Juni ´22

❋ 3 Bananen zu Brei zermatschen 
❋ 170 ml Pflanzenmilch, 1 Pck. Backpulver und 50 g Walnüsse hinzugeben und verrühren 
❋ 100 g Dinkelmehl und 250 g zarte Haferflocken nach und nach unterrühren 
❋ Bei 180 Grad Umluft ca. 40 Minuten backen 

Blaubeerkuchen

Ein easy peasy Tassenkuchen mit den leckersten Beeren der Welt!
15. Juni ´22

❋ 3 Tassen Dinkelmehl
❋ 1 Tasse Rohrohrzucker
❋ 1 EL Leinsamen (geschrotet)
❋ 1 TL Backpulver 
↳ in einer Schüssel vermengen 

❋ 1,5 Tassen Pflanzenmilch
❋ 0,5 Tassen Sonnenblumenöl
❋ 1 EL Apfelessig 
↳ in einer anderen Schüssel vermengen 

❋ Mehl-Mischung mit den feuchten Zutaten kurz verrühren 
❋ 1 Tasse frische Blaubeeren vorsichtig unterheben 

❋ Kuchenteig in eine gefettete Kastenform füllen und ca. 45 Min. bei 180 Grad Umluft backen 

❋ Topping: eine Creme aus 2 EL Mandelmus, 1 TL Kokosöl und 2 TL Agavendicksaft 

1 Tasse = 250 ml

Bunte Buddha Bowl

Eat the rainbow!
01. Juni ´22

Eine bunte Bowl kann man mit allem machen, was das Herz begehrt! Eine meiner Lieblingskreationen siehst du auf dem Bild:
❋ Quinoa
❋ Avocado
❋ Rucola 
❋ Kichererbsen
❋ Möhren
❋ Nektarinen 
❋ Geröstete Pinienkerne & Mandeln
❋ Sprossen 
Für das Dressing habe ich einfach etwas Zitronensaft, Olivenöl und Agavendicksaft gemischt und mit Salz & Pfeffer gewürzt 🧂

Instagram post

Inhalte von Instagram post werden aufgrund deiner aktuellen Cookie-Einstellungen nicht angezeigt. Klicke auf “Zustimmen & anzeigen”, um zuzustimmen, dass die erforderlichen Daten an Instagram post weitergeleitet werden, und den Inhalt anzusehen. Mehr dazu erfährst du in unserer Datenschutz. Du kannst deine Zustimmung jederzeit widerrufen. Gehe dazu einfach in deine eigenen Cookie-Einstellungen.

Zustimmen & anzeigen